• Arbeitsweise - Dipl.-Päd. Sandra Luczak

Meine Arbeitsweise

Ich bin approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie und unterstütze meine PatientInnen und ihre Familien darin, zuvor formulierte Ziele zu erreichen. Je nach Alter werden in der Therapie unterschiedliche methodische Schwerpunkte gesetzt, wie Gespräche, Rollenspiele, Malen, Basteln usw.

Die Verhaltenstherapie ist eine wissenschaftlich sehr gut erforschte Therapiemethode. Das therapeutische Vorgehen orientiert sich an der aktuellen Problemlage, die zuvor gemeinsam definiert wird. In den Therapiestunden werden Gespräche und Übungen durchgeführt und es werden therapeutische Hausaufgaben abgesprochen, um neue Verhaltensweisen im Alltag zu erproben und die Therapiefortschritte auf „das normale Leben“ zu übertragen. Die meisten psychischen Störungen haben psychische, biologische sowie soziale Ursachen, was bei der Gestaltung der Therapie berücksichtigt wird.

Neben der Verhaltenstherapie fließen systemische Elemente in meine Arbeit ein. Mir ist es wichtig, das Familiensystem im Blick zu haben, da ich psychische Probleme im Kontext ihrer Entstehung und Aufrechterhaltung begreife. Begleitende Gespräche mit den Bezugspersonen (Eltern, Geschwister, Großeltern, Familienhelfer, Lehrer etc.) finden wenn möglich und gewünscht, regelmäßig statt.

Besonders wichtig ist mir eine gute therapeutische Beziehung und ich sehe es als grundlegend an, eine tragfähige, von Respekt und Vertrauen geprägte Therapiebeziehung aufzubauen und mich für meine PatientInnen zu engagieren. Freude und Humor sind wesentliche Elemente meiner Therapien und in schwierigen Zeiten oft hilfreich.